The Legend of Denim

Wie alle Legenden beginnt auch diese mit einem großen Namen: Henry I. Siegel. 1923 war er es, der die Honesdale Manufacturing Co. in New York gründete, um Kleidung für Plantagenarbeiter zu produzieren. Die einzigartige Qualität überzeugte und machte das Unternehmen erfolgreich.

Sein Sohn Jesse stand ihm in nichts nach. Mit einer ordentlichen Portion Pioniergeist und frischen Ideen übernahm er mit 19 Jahren die Firma und machte aus Arbeiterjeans ein modernes tragbares Kleidungsstück.

Erweitert um eine Jeans-linie für Frauen wurden Jeans zum Must-have auf New Yorks Straßen und sind seit damals aus der Fashionwelt nicht mehr wegzudenken. Als Hommage an seinen Vater erschuf Jesse aus dessen Initialen die Marke H.I.S.

Auch 1970 war es wieder H.I.S, das dem Zeitgeist voraus war. Als erster Jeans-Hersteller bot H.I.S jedes Modell mit unterschiedlichen Beinlängen und Beinweiten an und sicherte damit der Marke einen Platz an der Spitze der Jeans-Legenden.


Life H.I.S Beautiful